Karasol - Karolina Trybala und Silvio Schneider zaubern ein pulsierendes Klang-Mosaik aus Osteuropa, Orient und Okzident.

Karasol

Twelve moons – Lieder von der Sehnsucht

Karolina Trybala (voc, perc) und Silvio Schneider (git) zaubern virtuos und atmosphärisch ein pulsierendes Klang-Mosaik aus Osteuropa, Orient und Okzident und bewegen sich dabei mühelos zwischen Weltmusik, Flamenco, Klassik, Pop und Jazz.

„Karolina Trybala lässt eine Welt entstehen, die stark von ihrem slawischen Temperament geprägt ist: kraftvoll und leise, lieblich und rau, rhythmisch pulsierend und zugleich weich und romantisch!“

Die zwei Ausnahmemusiker nehmen den Zuhörer mit auf eine musikalische Reise voller
Überraschungen, zaubern mediterrane Leichtigkeit und märchenhafte Klangfabeln, sind mitreißend, sinnlich und bewegend. Balsam für die Ohren!

Karolina Trybala (POL) – voc, perc, sounds, loops
Silvio Schneider (GER) – git, sounds

Zur offiziellen Webseite


Musiker

Karolina (voc, perc)

wurde im Glatzer Bergland in Polen geboren und zog als 16-Jährige nach Deutschland. Nach dem Abitur in Düsseldorf studierte sie Germanistik, Slawistik und Philosophie und ist seit 2005 als staatlich geprüfte Dolmetscherin und literarische Übersetzerin tätig.

Doch die Liebe zur Musik war stärker: es folgte ein Gesangsstudium an der Leipziger Hochschule für Musik und Theater. Dieses ergänzte sie mit Auslandsaufenthalten und Stipendien am Jazz Institut der Musikhochschule Katowice, an der Züricher Hochschule der Künste sowie mit Percussionsunterricht und Studienreisen nach Kuba.

Neben der künstlerischen Tätigkeit bei Jazz und weltmusikalischen Projekten arbeitet Karolina als Pädagogin sowie Veranstalterin von Konzerten und Musikreihen. Aus ihren kosmopolitischen Lebenserfahrungen schöpfend setzt sie sich dabei aktiv für den Austausch der Künste und Kulturen ein.

www.karolina-trybala.eu

Silvio (git, sounds)

wurde in Görlitz geboren und lernte im Alter von 8 Jahren Gitarre.
Bereits mit 16 Jahren ging er nach Dresden um an der dortigen Hochschule Gitarre zu studieren. Zu seinem Examen spielte Silvio zum ersten Mal mit seinem damaligen Lehrer Jörg Nassler zusammen. Dies war der Beginn vom Gitarrenduo „Nassler & Schneider“, mit dem er in 18 Jahren über 1.000 Konzerte weltweit gab und 5 CDs produzierte.

Mit dem Projekt „LuaMar“ mit der Sängerin Katharina Ahlrichs knüpfte er nahtlos an: Über 150 Konzerte in zwei Jahren, Konzert beim WDR, Preisträger bei „Creole Mitteldeutschland“, Support von Stings Gitarristen Dominic Miller.

Seit Jahren leitet Silvio Gitarrenkurse in Deutschland, Frankreich und Italien, veröffentlicht Gast-Workshops in der Zeitschrift „Akustik Gitarre“ und gibt eine eigene Noten-Edition heraus.

www.silvio-schneider.de